Schwerpunkt “Fremdsprache Französisch”

… als Hauptfach mit Schularbeiten

Nicht-Musikmittelschüler haben ab der 2. Klasse ohne Schwerpunkt einen Nachmittag weniger im Stundenplan.
Diesen Nachmittag können sie sich individuell in Form von Jahresstunden selbst zusammenstellen.

Mit 3 Wochenstunden in der dritten Klasse und 4 Wochenstunden in der vierten Klasse erhalten Schüler, die diesen Schwerpunkt wählen, grundlegende Kenntnisse dieser Fremdsprache. Der Lehrplan dafür ist der selbe, wie der in Gymnasien, die Französisch ab der 3. Klasse anbieten.
Ein positiver Abschluss ermöglicht den Umstieg von der Mittelschule in eine AHS mit entsprechendem Sprachenschwerpunkt, wenn die Beurteilung in den anderen Fächern nach der vertieften Allgemeinbildung erfolgt.