Schwerpunkt “lebenskundlich-kreativ”

… mit Inhalten aus den kreativen und lebenspraktischen Fächern

Nicht-Musikmittelschüler haben ab der 2. Klasse ohne Schwerpunkt einen Nachmittag weniger im Stundenplan. Diesen Nachmittag können sie sich individuell in Form von Jahresstunden selbst zusammenstellen.

Wählt ihr Kind diesen Schwerpunkt, so wählt es Fächer aus einem reichhaltigen Angebot der Bereiche Grafik, Technisches oder Textiles Werken, Ernährung und Haushalt, Musik, Sport, Sprachen und Informatik – wie zum Beispiel:
Lauftraining, Leichtathletik, Mountainbiken, Fussball für Kaben und Mädchen, Voleyball, Kochen, Backen, alkoholfreie Drinks, Französisch, Englisch sprechen und schreiben, ECDL-Computerführerschein, Programmieren lernen, CAD am Computer, WEB-Design, Videoschnitt, Erste Hilfe Kurs, Babyfit, Pflegefit, Hydraulik angewandt, Inatura, Robotik, Bau eines Segelflugmodells, Buchbinden und vieles mehr.